News

Informationen für teilnehmende Aussteller

am 53. Kunsthandwerkermarkt im Engelshof

7.+ 8. November 2020

14. Mai 2020

Teilnahmebestätigung per mail an Sie heute

Diese Mail habe ich heute an unsere Aussteller gesendet

Liebe Aussteller*innen,

Corona hat uns buchstäblich aus den Schuhen gehauen. . . kein Engelshof im März, kein Kunsthandwerkermarkt irgendwo. Und wie wird es im November aussehen? Ich bleibe optimistisch und habe nun begonnen, die Standplätze zu vergeben. Es sind noch sechs Monate Zeit, möge sich bis dahin die Lage entspannt haben. Sie planen sicher auch Ihre Marktteilnahmen.

Ich bestätige hiermit Ihren Standplatz auf dem 53. Kunsthandwerkermarkt im Engelshof am 7. + 8. November 2020 und freue mich, Sie dort begrüßen zu können.

Sehr viele von Ihnen waren auch für den 52. (ausgefallenen) Markt angemeldet und haben zum Teil Ihr gezahltes Standgeld bei mir belassen. Sie erhalten aus buchungstechnischen Gründen dennoch wie immer Anfang September eine Rechnung mit weiteren Information zum Markt, alle anderen natürlich auch. Diese verschicke ich allerdings nur, wenn es ganz sicher ist, dass die Veranstaltung stattfinden kann. Ebenso die Werbung (Flyer und Plakate) für Sie. Ich möchte jetzt nicht darüber nachdenken, was bei einer weiteren Absage passiert - darum kümmere ich mich wenn es notwendig ist.

Kommen Sie gut über den Sommer, bleiben Sie gesund - ich möchte Sie gerne im November begrüßen und darauf freue ich mich jetzt schon.

Herzliche Grüße Dagmar Höhne-Heeger

>P.S. Von manchen Ausstellern habe ich keine Mail-Adresse, Sie erhalten die Nachricht per Post.

Aussteller*innen ohne Bestätigungsmail

Liebe Aussteller*innen,

Alle Aussteller, die für den 52. ausgefallenen Markt im Engelshof eine Bestätigung der Teilnahme erhalten hatten, haben einen garantierten Standplatz für den 53. Kunsthandwerkermarkt, sofern sie sich angemeldet haben. Das sind sehr viele, sodass es nur wenige frei Plätze gibt.

Insofern stehe ich schon wieder vor dem Dilemma: Wem soll ich denn absagen? Am liebsten würde ich allen einen Platz geben - wenn ich ihn denn hätte. Ich sitze also vor meinem Pc und schiebe die Stände hin und her, die Wände am liebsten gleich mit. . .Ich bemühe mich sehr, allen gerecht zu werden, wohlwissend, dass dies nicht gelingen kann. Sie erhalten in den nächsten Tagen Nachricht.

Herzliche Grüße Dagmar Höhne-Heeger